1. Primärliteratur zur kompositorischen Arbeit (Auswahl)

 

- S.-I. Koch: Ach, das Unaussprechliche, in: Von Bartha, Quarterly Report 02/09, hrsg. von Margareta von Bartha u. Reto Thüring, S.5, Basel 2009

- S.-I. Koch: Linien, Melodien, in: Positionen 84, August 2010, S.11-12, hrsg: von Gisela Nauck, Mühlenbeck, 2010

 

- S.-I. Koch: Meisterwerk?, in Seiltanz Nr. 8, Beiträge zur Musik der Gegenwart, hrsg. von Stefan Drees und Gordon Kampe, Berlin, 2014

 

- S.-I. Koch: Von Widersprüchlichem und der Simultanität überlagerter Zeitebenen, in: Seiltanz Nr. 12, 2016, 41-42, Beiträge zur Musik der Gegenwart, hrsg. von Stefan Drees und Gordon Kampe, Berlin, 2016


 

2. Sekundärliteratur zu Sven-Ingo Koch (Auswahl):  

 

2.1 Lexikonartikel

 

- Hanno Ehrler, ausführlicher Lexikon-Eintrag zu Sven-Ingo Koch im MGG, Musik in Geschichte und Gegenwart, Supplement, S. 419-420, Kassel 2008   


- Gordon Kampe, ausführlicher Lexikonartikel, in: KdG (Komponisten der Gegenwart), München, Herbst 2016

 


  

2.2 Artikel in Büchern und Fachzeitschriften (Auswahl)


- Ludger Brümmer, saxl von Sven-Ingo Koch, in: Konzert - Klangkunst - Computer, S.284-293, Darmstadt 2002


- Hanno Ehrler, Sven-Ingo Koch: Die dissonante Montage der Welt, in: neunte musica viva veranstaltung 2006/2007, S.13-17, München 2007


- Jan Kopp, Gehörgang ins Auge. Sven-Ingo Kochs Musik zu Walter Ruttmanns Experimentalfilm Lichtspiel Opus IV, in: on Visual Music and related Media, hrsg. von Cornelia und Holger Lund, Stuttgart, 2009 


- Hanno Ehrler, Die Überwindung ds großen Klaffen, ausführlicher Booklet-Beitrag zur Portrait-CD Sven-Ingo Kochs, Mainz 2009 


- Hanno Ehrler: Der Komponist Sven-Ingo Koch, in: Musiktexte 120, hrsg. von Gisela Gronemeyer, Reinhard Oelschlägel und Frank Hilberg, S.5-11, Köln 2009

- Stefan Drees: Erfahrungsfelder und Wahrnehmungsräume. Notizen zum Komponieren von Sven-Ingo Koch, in: Neue Zeitschrift für Musik, hrsg. von Rolf W.Stoll, S.57-59, Mainz 2009 (Ausgabe 4)

- Michal Lewkowicz: The Muse: Special Relationships between legendary clarinetists and composers and how they shaped the clarinet and its repertoire. Four case studies with special emphasis on Sven-Ingo Koch's piece for clarinet and piano - Hommages,  Master Thesis, Hochschule für Musik Basel, 2012

- Stefan Drees: Vielfältige Assoziationen. Sven-Ingo Kochs Ensemblekomposition nobody knows, in: Neue Zeitschrift für Musik, hrsg. von Rolf W. Stoll, Mainz 2013 (#1_2013)

- Gordon Kampe: Zwischen Individuation und Integration. Gedanken zu Sven-Ingo Kochs Rinde für Kontrabass und Ensemble, in: Seiltanz Nr. 12, 2016, 33-40